Auf den Spuren der Hanse               

Die Hanse, das erste Imperium der Kaufleute war die Erfolgsgeschichte einer europäischen Supermacht, die einen ganzen Kontinent fast 500 Jahre prägte. Sie gilt als Eu des Mittelalters. Ihre Väter galten als „ehrbare Kaufleute“ und waren keine Politiker. Im Juli 1669 … weiterlesen

 

 

HERAUSRAGENDE PERSÖNLICHKEITEN DES NEUZEITLICHEN HANSEATENTUMS

 

 
Albert Ballin (* 15. August 1857 in Hamburg; † 9. November 1918) war ein Hamburger Reeder und eine der bedeutendsten jüdischen Persönlichkeiten in der Zeit des deutschen Kaiserreiches. Er machte als Generaldirektor die Hamburg-Amerikanische Packetfahrt-Actien-Gesellschaft (HAPAG) zur größten Schifffahrtslinie der Welt. Weiterlesen…

 

 
Werner Otto (* 13. August 1909 in Seelow, Brandenburg; † 21. Dezember 2011 in Berlin[1]) war ein deutscher Unternehmer. Er war als Gründer eines Versandhauses am Wiederaufbau der deutschen Wirtschaft nach dem Zweiten Weltkrieg beteiligt und gilt als einer der Wirtschaftspioniere der Bundesrepublik. Otto war drei Mal verheiratet und hatte insgesamt fünf Kinder. Weiterlesen…

 


Peter Wilhelm Ernst Tamm (* 12. Mai 1928 in Hamburg; † 29. Dezember 2016[1]) war ein deutscher Journalist, Manager und Verleger. Bekannt wurde er als langjähriger Vorstandsvorsitzender des Axel-Springer-Verlages. In Jahrzehnten trug er die weltweit größte private Sammlung zur Schifffahrts- und Marinegeschichte zusammen, die im Internationalen Maritimen Museum Hamburg zu sehen ist. Weiterlesen…